Alle Beiträge aus September 2008

29. September 2008 0

Mitgliederversammlung und neuer Vorstand

Von in NEWS, VEREIN

Die Jahresmitgliederversammlung hat gesprochen!

Neben weiteren Beschlüssen wie Vereinssitzwechsel und Mitgliedsbeitrag wurde der Vorstand des ProjektionsAreal e.V. neu gewählt.
Zusammensetzung siehe hier.

Wir erwarten viele neue Impulse für weitere spannende Projekte und für die Ausweitung der Vereinsaktivitäten insgesamt.

Tags: ,

18. September 2008 0

CONTACT BOOKING VS. PROJEKTIONSAREAL

Von in Featured News, Gayle San DVD, LiveVisuals, NEWS

Techno is alive!

Gayle_San_web1contact_booking lädt ein:

Mitte des kommenden Jahres erscheint eine neue Compilation von Gayle San. ProjektionsAreal e.V. übernimmt dabei in Zusammenarbeit mit contact booking die Rolle der Art Direction sowie die Kommunikation der Visual Artists. Die auditive Basis für die von Gayle San gemixten Tracks liefern neben Gayle San selbst unter anderem Artists wie Cari Leckebush, Jay Denham, Cristian Varela und Eric Sneo. Das Gesamtwerk wird als „enhanced“ Mix-CD/DVD Mitte 2009 in den Regalen stehen, die mit Visualisierungen im Stil live gemixter und aufeinander abgestimmter audiovisueller Performances aufwarten kann, wie sie im Club- und FestivalKontext anzutreffen sind. Erscheinen wird diese Compilation unter dem Dach des EMI-Verlages, vertrieben von InterGroove, unterstützt von Pioneer.

Tags: , , ,

16. September 2008 0

Fett Mama goes lab30…

Von in CopyMachine, Events, NEWS

Die Mama geht wieder auf Touren!

fettmama_ani01Vom 13.-15. November 2008 ist die umfunktionierte Kopierlady zu Gast beim lab30 MedienkunstFestival in Augsburg. Wir freuen uns mit ihr und fahren als Betreuer mit.

Das Medienkunstfestival lab30 präsentiert zum siebten Mal eine innovative Plattform internationaler Produktionen, Installationen und Projekte aus der internationalen Medienkunstszene. Ein experimentelles Netzwerk als offenes System von interaktiven & intergalaktischen Klang- und Bildmodulen, eine dreitägige, begehbare, spürbare und hörbare Werkstatt als digitaler Erlebnispark mit kleinen analogen Inseln. Die BesucherInnen tauchen ein in eine bizarre Welt von Geräuschen, Zeichen, virtuellen Räumen, und erleben für Minuten, Stunden oder Tage – ganz nach Ausdauervermögen, Neugierverhalten und Opferbereitschaft – die totale Lust, den großen Spaß, das finale Aha, aber nie das gelangweilte Kenn-ich-schon!

Tags: ,